Investiren

Warum in Saint-Imier investieren?

Die Gemeinde Saint-Imier fördert die Entwicklung Ihres Unternehmens und hat entsprechende Infrastrukturen geschaffen, um neue Aktivitäten auf jeder Entwicklungsstufe – von der Industrialisierung eines Produktes bis zum Bau eines Industriegebäudes – zu begleiten und zu unterstützen. Hierzu kann sich Saint-Imier auf ein Netz von regionalen und kantonalen Partnern stützen.

Im Tal von Saint-Imier, das die Entstehung von namhaften Namen der Uhrmacherei – Longines, TAG Heuer, Blancpain, Chopard, Breitling – miterlebt hat, erlangt Präzision seine volle Bedeutung. Das vielseitige, aus der Uhrmacherei hervorgegangene mikrotechnische Know-how wird heute in neuen Bereichen wie der Informatik, Verbindungstechnik, medizinischen und zahnmedizinischen Technik angewendet.

Gleich weit entfernt von den Städten Biel, Neuenburg und La Chaux-de-Fonds liegt Saint-Imier im Zentrum einer Region mit über 150'000 Bewohnern, die ihr Ansehen einem seriösen und dichten Zuliefernetz (KMU) verdankt. Dank der Nähe der Ingenieurschule HE-ARC und des französischsprachigen Berner Berufsbildungszentrums ceff kann die Ausbildung von kompetenten Fachkräften, die Voraussetzung für den Erfolg industrieller Projekte sind, sichergestellt werden.

 

Investiren

 

Gemeinde Saint-Imier
Wirtschaftsförderung
Rue Agassiz 4
CH - 2610 Saint-Imier
Tél.: 032 942 44 32
Fax: 032 942 44 90
email

Links

Karten und Pläne

Stadtplan 

Géoportail du Jura bernois